Tauchen

Kalypso Studios & Apartments Sami Kefalonia - Ferienhaus & Ferienwohnung in Sami - Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Sami Kefalonia - Unterkünfte in Kefalonia - Kefalonia Urlaub Griechenland - Pauschalreisen Kefalonia - Wohnung mieten in Kefalonia - Ferienwohnung Sami Kefalonia - Ferienwohnung Kefalonia buchen - Zimmer auf Kefalonia

Aktivitäten in Kefalonia

Die Ostseite der Insel Kefalonia und insbesondere, Sami, ist umgeben von einer atemberaubenden Küste voll von geologisch höchst interessanten Phänomenen.

Unter anderem Höhlen und kleinen Buchten. Der Herausforderung, diese zu entdecken, tauchen im Ionischen Meer, nimmt sich die Tauchschule in Ag. Efimia an.

Die Schule hat zwei Kobrarippen- Boote mit der Länge von 8 und 9 Metern um die Taucher zu den interessanten Spots zu fahren.

 

 

Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene werden Kurse angeboten. Sie können täglich an Tauchgängen teilnehmen.

Es gibt zahllose Tauchgänge. Wir haben vier ausgewählt um ihnen diese vorzustellen:

Das Tauchen entdecken

Anfänger welche noch nie zuvor getaucht sind, können dies im Aquatic Scuba Diving Club erlernen. 
Nachdem Sie eine kurze Lektüre verinnerlicht haben, können Sie das Erlernte in freien Gewässern unter Aufsicht umsetzten. Letztendlich werden Sie Tauchgänge zu atemberaubenden Korallenriffen machen, außergewöhnliche Schwämme sehen und die Unterwasserwelt entdecken und aus der Sicht der Fische erkunden.

Die Mine

Entfernung zur Schule: 3 Minuten / Tiefe: 12 – 22 Meter

In 12 Metern Tiefe befindet sich das einzige von der Marine geschützte Gebiet Kefalonias. Es ist eine deaktivierte WW2 Meermine. Der Tauchgang geht nach Bedarf auch tiefer bishin zu 22 Metern. Für alle Taucher, Anfänger wie auch Fortgeschrittene bieten die Gewässer um Kefalonia etwas. Man kann Oktopusse, Krebse, Hummer, Regenbogenfische, Scorpionfische, Seebrassen und sogar Muränen sehen, um nur einige Beispiele aufzuzählen.

Der römische Anker

Entfernung zur Schule: 20 Minuten / Tiefe: 18 – 35 Meter
 
Direkt neben der Leitung die Ithaka mit Elektrizität versorgt, liegt ein römischer Anker. Er sticht deutlich aus seiner Umgebung heraus. Um den Tauchgang abzurunden, erkunden Sie ein Riff ganz in der Nähe. Ihnen wird eine breite Artenvielfalt geboten. Verschiedene Schwämme und andere beeindruckende Meeresbewohner machen diese Reise zu einer der schönsten für jeden Taucher.

Die Höhle des Cyclopen

Entfernung zur Schule: 40 Minuten Tiefe: 16 – 35 Meter
 
Im Norden von Ithaka mit dem Blick auf das malerische Dörfchen Fiskardo erstreckt sich eine Mauer von 16 zu 46 Metern. Bei 16 Metern ist es möglich in die geräumige Höhle zu schwimmen. Ein anderer Eingang befindet sich bei 35 Metern und dieser offenbart das lebendige blau des Meeres sehr eindrucksvoll. Da sich dieser Eingang aber in größerer Tiefe liegt eignet er sich ausschließlich für fortgeschrittene Taucher.

INTERESTED? CONTACT